404-Fehlerseite

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine 404-Fehlerseite?

Eine 404-Fehlerseite ist die Seite, die angezeigt wird, wenn die eigentlich angeforderte Seite nicht verfügbar ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass auf diesen Seiten Meldungen wie „404 Not Found“, „Error“ oder „404 Page Not Available“ angezeigt werden.

404 stellt auf solchen Seiten einen standardisierten HTTP-Statuscode dar. Der HTTP-Statuscode “404 Not Found” stammt aus dem Feld der Client-Fehler. Die Meldung oder das Erscheinungsbild der 404-Fehlerseite sollte dem Benutzer anzeigen, dass die gesuchte Ressource auf dem Server nicht gefunden werden kann.

Was genau ist der 404-Code?

Der 404-Statuscode ist der Code, den der Webserver an den Webbrowser (Client) zurücksendet, der die HTTP-Anforderung gesendet hat. Der Code selbst ist ein standardisierter HTTP-Statuscode und teilt dem Browser mit, dass es sich um eine Fehlerseite handelt. Ein Link, der einen 404-Statuscode zurückgibt, wird als „toter Link“ oder “broken Link“ bezeichnet.

Warum wird eine 404-Fehlerseite angezeigt?

Eine 404-Fehlerseite wird zurückgegeben, wenn der Server eine bestimmte URL-Anforderung von einem Webbrowser nicht verarbeiten oder darauf zugreifen kann. Der häufigste Grund für eine 404-Fehlerseite ist das Entfernen von Website-Inhalten oder das Verschieben auf eine andere URL. Aber es gibt noch andere Gründe für eine 404-Fehlerseite. Wie etwa die Folgenden:
404-Fehlerseiten werden oft lange ignoriert, weil der Websitebetreiber nicht darüber informiert wird, dass der Inhalt entfernt oder auf eine andere URL verschoben wird. Andere Seiten, wie Nachrichtenportale und Blogs, setzen externe Links zu bestimmten Beiträgen oder Angeboten, und es ist unmöglich, täglich zu überprüfen, ob diese Seiten noch existieren oder entfernt wurden. So entstehen schnell und unbemerkt Verknüpfungen, die ins Nirgendwo führen.

Was ist der Soft 404-Fehler?

Ein Soft 404-Fehler tritt auf, wenn die vom Client angeforderte URL nicht (mehr) auf dem Server verfügbar ist und der Server einen anderen Statuscode als erwartet zurückgibt. Ein Statuscode von 404 oder eine angezeigte 404-Fehlerseite hat keinen negativen Einfluss auf das Ranking einer Seite. Softe 404-Fehler hingegen können Abhilfe schaffen: Der Grund liegt in der Interpretation von Google, weil vermutet wird, dass der Seiteninhalt irreführend ist. Darüber hinaus können softe 404-Fehler die URL doppelt indizieren oder den Googlebot daran hindern, sie zu crawlen.

Wie sieht eine nutzerfreundliche 404 Fehlerseite aus?

Wie bereits erwähnt, haben viele CMS-Systeme Standard-404-Fehlerseiten. Es besteht kein Zweifel, dass Standardfehlerseiten besser sind als nichts, aber diese Seiten sind selten auf den Benutzer zugeschnitten. Im Folgenden erkläre ich dir, wie Du deine persönliche Fehlerseite so gestaltest, dass deine Nutzer:innen das Gefühl haben, in guten Händen zu sein.

1. Passe das Design der 404-Fehlerseite dem deiner Website an

Wie bereits erwähnt, haben viele CMS-Systeme Standard-404-Fehlerseiten. Es besteht kein Zweifel, dass Standardfehlerseiten besser sind als nichts, aber diese Seiten sind selten auf den Benutzer zugeschnitten. Im Folgenden erkläre ich dir, wie Du deine persönliche Fehlerseite so gestaltest, dass deine Nutzer:innen das Gefühl haben, in guten Händen zu sein.

2. Verlinke deine Startseite

Besitzt die Domain keine standardisierte 404-Fehlerseite, öffnet sich möglicherweise eine weiße Seite mit dem Text „404 Not Found“ – ohne weitere Navigationsmöglichkeiten. Auf den ersten Blick wirken solche Seiten vielleicht nicht vertrauenswürdig – was zwangsläufig zu erhöhten Absprungraten führt.Sobald eine auf eine Website zugeschnittene Seite konfiguriert ist, ist darauf meist auch die Hauptnavigation hinterlegt.

Damit Seitenbesucher im Falle einer Fehlerseite auf der Seite bleiben, sollte ein Link zur Startseite bereitgestellt werden.

3. Biete eine Suchfunktion an

Um Website-Besuchern die Suche nach bestimmten Inhalten zu erleichtern, sollte auf der 404-Fehlerseite, eine Suchfunktion bereitgestellt werden.

4. Kombination aus Verlinkung zur Startseite und Suchfunktion

Natürlich können mehrere Navigationsoptionen auf separaten 404-Fehlerseiten gespeichert werden. Neben der allgemeinen Hauptnavigation können auch Homepage-Links, Angebots-Links und interne Suchfunktionen implementiert werden.

Wie wirkt sich eine 404-Fehlerseite auf SEO aus?

War eine URL in der Vergangenheit erreichbar und wurde von Google bereits indexiert, werden relevante Rankings und Nutzersignale erhoben. Damit diese Rankings nicht verloren gehen, sollte die Seite regelmäßig auf unentdeckte 404-Fehlerseiten überprüft werden. Wichtig ist an dieser Stelle, dass die Ranking-bezogenen Inhalte weiterhin über die entsprechenden Äquivalente für Nutzer:innen und Google zugänglich sind. Um die gesammelten Rankings nicht zu verlieren, sollten nicht mehr existierende Seiten mit einer 301-Weiterleitung auf eine passende Alternative weitergeleitet werden.

Audiodatei

Artikel teilen!
Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Autor
Christian
Christian

Ich bin Christian und Online-Marketing ist mein tägliches Handwerk. Ich beschäftige mich schon seit über 15 Jahren mit dem Thema Internet, Online und Marketing. Ich teile gerne mein Wissen und hoffe es hilft dir weiter.

Artikel teilen!
Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Christian
Christian

Ich bin Christian und Online-Marketing ist mein tägliches Handwerk. Ich beschäftige mich schon seit über 15 Jahren mit dem Thema Internet, Online und Marketing. Ich teile gerne mein Wissen und hoffe es hilft dir weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + 8 =

#onlinemarketeer

lesenswerte Artikel

Was ist eine 302 Weiterleitung? Bei einer 302-Weiterleitung wird die URL temporär weitergeleitet. Gemäß dieser Definition werden 302-Weiterleitungen nur…
Was ist A/B-Testing? Beim AB-Testing werden zwei Systemvarianten verglichen, um herauszufinden, wann Nutzer eher das gewünschte Verhalten zeigen. Der…

Inhaltsverzeichnis

Wir wünschen allen frohe Feiertage!

Wir bedanken uns bei all unseren Kund:innen und Freund:innen für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung im letzten Corona-Jahr. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr!

Wir sind vom 27.12.2021 – 10.01.2022 nicht im Büro. Bei dringenden Anfragen oder Änderungswünschen sind wir über E-Mail erreichbar.