Jetzt teilen!
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
SEO-Basics – Teil 2 | SEO Grundlagen

SEO-Basics – Teil 2 | SEO Grundlagen

Im zweiten Teil unseres SEO-Kurses widmen wir uns ein paar weiteren Grundlagen. Aber auch der Frage, was Du vor dem wirklichen Start deiner SEO-Maßnahmen beachten solltest. 

Das Wichtigste bei SEO ist erstmal eine, saubere und professionelle Website. Mit diesem Fundament hast die die ultimative Plattform für die SEO und organische Suche, aber auch für all deine anderen Online Marketing Kanäle.  Du hast noch keine professionelle Website? Dann erfahre mehr über unser Webdesign und frage gerne eine Kooperation an.

Denn deine Website ist dein größter Wachstumshebel! Du solltest erst mit Online Marketing Maßnahmen starten, sobald deine Website ordentlich aufgebaut ist. Wir beraten dich natürlich gerne – mehr dazu findest Du hier.

Deine Zielsetzung

Deine Zielsetzung entscheidet über alle weiteren Schritte deiner SEO-Strategie. 

Frage: Für wen oder was ist mein Angebot relevant?
Aktion: Arbeite deine Zielgruppe oder Buyer Persona aus!

In Kürze findest Du hier einen Leitfaden, durch den Du dich arbeiten kannst, um deine Zielgruppe oder Buyer Persona zu bestimmen.

Was bedeutet Relevanz? 

Um es einfach zu halten: Wenn einer deiner Mitbewerber zu einem bestimmten Keyword eine Archivseite mit vielen Artikeln zu einem Thema auf seiner Website hat, Du aber nur einen kleinen Teil davon. Dann ist die Relevanz deiner Website im Vergleich natürlich nicht so hoch. Dementsprechend wirst Du bei diesem speziellen Keyword schlechter ranken. 

Was willst Du durch SEO erreichen?

Es gibt natürlich viele mögliche Ziele. Und Du musst sie dir setzen – denn wenn Du es nicht machst, wer dann? Wir haben dir ein paar Ziele aufgezählt, die Du mit einer entsprechenden Aktion erreichst. 

Beachte: Wir haben hier aufgrund der Einfachheit bewusst keine SMARTen-Ziele gewählt. Wir gehen im weiteren Kursverlauf noch darauf weiter ein, keine Sorge! 🙂

🏆 Ziel: Steigerung deines Traffics, sowie der Sichtbarkeit deiner Website in einem speziellen Themenbereich
🤔 Aktion: Auf relevante Keywords mit hohem Suchvolumen optimieren 

🏆 Ziel: Umsatz & Gewinnsteigerung
🤔 Aktion: auf relevante Keywords optimieren, die einer Conversion nahe sind

🏆 Ziel: mehr Besucher:innen für ein lokales Unternehmen
🤔 Aktion: für lokale Keywords optimieren, das Google-My-Business-Profil pflegen, Local Citations und Bewertungen generieren

🏆 Ziel: für ein zentrales Keyword ranken
🤔 Aktion: Inhalte rund um das Keyword erstellen (= Content-Hub)

🏆 Ziel: Markenaufbau
🤔 Aktion: die gesamte Customer Journey mit Inhalten abdecken

Deine Zielsetzung verrät dir, welche KPIs & Strategien sinnvoll sind! Auch hierzu kommen wir im späteren Kursverlauf noch genauer.

Von Keywords zu Themen

Deine gewählten Keywords können dich zu den Themen bringen, die Du behandeln solltest. Komm von Keywords zu konkreten Themen, indem du dich fragst.

Frage: Welche Nachfrage hat meine Zielgruppe / Buyer Persona?
Aktion: Versetze dich in deinen Kunden hinein und nutze Statistiken.

Frage: Was möchten Nutzer:innen erhalten, wenn sie ein Keyword eingeben?
Aktion: Nutze dazu SEO-Tools wie etwa Xovi*. Dort bekommst bspw. häufige Fragen von Nutzern zu einem Thema und die entsprechende Referenzseite an der Du dich orientieren kannst.

(*Der Link führt dich auf die Website von Xovi und ist ein Affiliate-Link)

Die Keyword-Recherche

Bei der Keyword-Recherche listest Du nicht nur einfach Begriffe auf. Im Optimalfall umfasst sie auch die komplette Struktur deiner Website.  Inklusive aller URLs & der Hierarchie, sowie wichtige Antworten zu deiner SEO Strategie. Wie etwa:

  • Welche Worte verwendet meine Zielgruppe?
  • Welche Nachfrage besteht?
  • Welche Keywords sind relevant für mein Angebot?
  • Welche Inhalte muss ich verfassen?

Die Suchintention

Ein immens wichtiger Punkt, dessen sich viele bewusst sind, aber den wenige verinnerlichen ist. Du schreibst und optimierst deine Website, deinen Blog oder deinen Shop für die Nutzer:innen. Du optimierst NICHT für Google.

Früher konnte man sich mit ein paar Hacks noch Platzierungen sichern. Heutzutage führen diese allerdings sogar schon zum Ausschluss aus dem Index. Optimiere deine Seite also für deine Zielgruppe oder Buyer Persona. Im ersten Schritt solltest Du dich fragen “Würde ich selbst auf meine Website gehen, oder lieber zum Wettbewerb?”

Wenn Du wirklich gute SEO machen willst, dann musst Du die Nutzer:innen verstehen. Und auch verstehen, was die Zielgruppe auf deiner Website sehen will, wenn sie ein bestimmtes Keyword aufgeben. Das schlimmste was Du machen kannst ist, die Schuld für wenige Klicks an die Nutzer:innen abzugeben und dich zu ärgern. Frage dich also:

  • Was möchten Nutzer:innen mit der Suche erreichen?
  • Wie kann ich das liefern und welchen Mehrwert biete ich?
  • Liefere ich die beste Antwort auf die Frage? 

Local Citations & Backlinks sind Verweise auf deine Website, von anderen Websites, die als Empfehlung oder Referenz gelten. Durch diese Verweise erlangt deine Website Autorität und den Beleg dass deine Inhalte zu einem Thema eine gute Qualität hat.

Weiter ist zu sagen, dass der erste Schritt zur guten SEO deine zielgruppengerechten Inhalte sind. Ein wichtiger Faktor sind jedoch Local Citations, für die lokale Suche und/oder Backlinks um die Relevanz deiner Website zu festigen.

Der Marketing-Mix

Obwohl SEO mit der organischen Suche einen großen Teil für deinen Online-Erfolg ausmacht, solltest Du dein Marketing nicht nur darauf fokussieren. Ein ausgeglichener Marketing-Mix ist durch nichts zu ersetzen. 

Außerdem wird die Sichtbarkeit deiner Website auch noch von anderen Faktoren beeinflusst. Google bezieht auch unter anderem folgende Punkte für das Ranking mit ein:

  • Die Stärke deiner Marke
  • Deine Leistungen
  • Deine Bewertungen bei Google und anderen Portalen und
  • Dein Ruf

Achte also auch darauf, dass Du ein voll umfassendes Marketingkonzept besitzt und Du dich nicht nur auf die SEO fokussierst. 

Das erwartet dich in Teil 3 der SEO-Basics

  • Grundbausteine
  • Auswahl der Konkurrenten
  • Vergleichswerte
  • Interpretation der Werte
  • Grundlegende Dokumente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#onlinemarketeer

lesenswerte Artikel