SEO-Basics – Teil 10 | 7 SEO Weisheiten

Jetzt teilen!
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
SEO-Basics – Teil 10 | 7 SEO Weisheiten

Da wir schon fast am Ende unserer SEO-Basics angelangt sind, zählen wir in diesem Teil noch einmal wichtige Fakten und Weisheiten für deine SEO auf, die Du dir unbedingt zu Herzen nehmen solltest, wenn Du wirklich erfolgreiche SEO machen möchtest.

Nischen & Keywords

Sei dir im Klaren, dass jede Nische und auch jedes Keyword eine eigene Gewichtungsverteilung von Ranking-Faktoren hat. Schau dir deine Top-Wettbewerber an – welche Gemeinsamkeiten haben Sie und leite dir daraus deine eigene SEO-Strategie ab.

Der erste Schritt bei deiner SEO sollte also sein, dich zu fragen

👉 “Was funktioniert in deiner Nische für die Haupt-Keywords?”

Dein Linkprofil

Der Einfluss von Backlinks hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Der Algorithmus von Google hat inzwischen eine bessere Gewichtung gefunden. Konntest Du früher minderwertigen Inhalten durch Backlinks nach vorne bringen, so geht das heute nicht mehr so einfach – zum Glück.

Baust Du eine neue Website, sollte der Linkaufbau deine Priorität genau hinter der Keyword-Abdeckung sein. Es sei denn, der Content ist hierfür nicht ausreichend – Qualität vor Quantität!

👉 Sobald Du ein wettbewerbsfähiges Linkprofil hast, ändere deinen Fokus auf Content und User Experience.

Dauer von SEO

Mit den Platzierungen im Ranking ist es gar nicht so einfach. Bist Du mit deiner Website innerhalb von einer Woche in die Top 20 für dein Keyword gesprungen, heißt das nicht, dass Du schnell in die Top 3 kommst. Also verlasse dich nicht auf Quick Wins. 

👉 Achte bei deiner Wettbewerbsanalyse darauf, dass Du dich darum kümmerst besser als die Top 5 zu sein. Alles andere bringt dir nichts, da die Klicks für die Ergebnisse weiter unten quasi nicht existent sind.

Die Top 3 bei Google

Wenn dir auffällt, dass die Top 3 eines Keywords immer die gleichen sind. Es also nie dazu kommt, dass sich hier an der Platzierung etwas ändert. Dann ist das erstmal kein gutes Zeichen. Solltest Du das bemerken, dann solltest Du dir bewusst machen, dass es eine Menge Arbeit sein wird dort reinzukommen.

👉 Denn, ist Google mit diesen Top Platzierungen so zufrieden, dass sie den “Thron” nie abgeben, dann musst Du schon deutlich besseren Content liefern als diese 3.

Die Link Velocity ist eine Kennzahl, die beschreibt mit welcher Geschwindigkeit des Backlink-Wachstums einer bestimmten Webseite oder Domain. Die Link Velocity wird durch die Anzahl von Backlinks berechnet, die innerhalb eines Zeitraum gewonnen werden.

👉 Google achtet auf die Link Velocity, deswegen solltest Du dich darum kümmern, regelmäßig Backlinks aufzubauen.

Branding

Die eigene Marke wird auch für SEO immer wichtiger und man sollte diesen Fakt nicht mehr ignorieren. 

Egal welches Projekt Du in Zukunft startest, ohne Branding gleicht es einem leckgeschlagenem Schiff. Denn jedes Core Update des Google Algorithmus könnte das letzte sein. Denn wir wissen aus Erfahrung, dass Websites, die weniger Markensuchanfragen als auch schlechteren Nutzersignalen immer weiter in den Suchergebnissen verlieren.

👉 Kümmere dich also rechtzeitig um ein Branding

Channels & Plattformen

Sei dir bei dem ganzen Thema rund um die Online Marketing Welt über eines im Klaren. Nämlich über den Fakt, dass SEO einfach nur ein Channel für Traffic ist. Und ein Browser nur eine Plattform. Außerdem sind mobile Websites bereits schon lange die Nr. 1 vor Desktop Websites. In den USA schauen die Menschen schon länger auf ihr Smartphone, als auf den TV.

👉 Also überlege dir im Vorfeld, wie deine Zielgruppe tickt. Wie Du deine Zielgruppe definieren kannst, kannst Du in unserem Artikel Die Zielgruppenanalyse – So bestimmst Du deine Zielgruppe

Das erwartet dich in Teil 11 unseres SEO-Kurses

👉 Der Anfang

👉 Die Honeymoon

👉 Der Grind

👉 Der Snowball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × vier =

#onlinemarketeer

lesenswerte Artikel

Wir analysieren kostenlos deine Website

Du besitzt bereits eine Website und möchtest wissen wie gut Du damit aufgestellt bist?

Beantrage jetzt deine kostenlose Website-Analyse
(Inhalt – SEO – Technik)

Beachte bitte da wir aufgrund von Corona bis zu eine Woche brauchen, bis wir dir deine individuelle Analyse zusenden können.